herzog logo

Besucherzaehler 

Web Design

VIDEO CLIP

Next Event

SHOWTIME  IS 20:00

02.MAY 2016

https://www.youtube.com/watch?v=7hz4ioGGFek
 

JOSH SMITH

https://www.youtube.com/watch?v=Se1wSFbc_qY
 

https://www.youtube.com/watch?v=4i3sl761ZzY
 

Josh-Smith-promo-pic-m2-music-1

https://www.youtube.com/watch?v=X3RftH2pnlY
 

Er gilt als eines der großen Talente der internationalen Gitarrenszene und als Wegweiser für die Zukunft des Blues. Der in Florida aufgewachsene und in Los Angeles beheimatete gerade mal 35-jährige JOSH SMITH arbeitet als Bandleader für RAPHAEL SAADIQ und TAYLOR HICKS, geht zusammen mit seinem Freund und Kollegen JOE BONAMASSA auf Tour und liefert sich in den Clubs in Südkalifornien Gitarrenduelle mit seinem Weggefährten KIRK FLETCHER.

Nach dem souligen Roots-Album 'I'm Gonna Be Ready' und der aufwendigen Blues/Soul-Produktion 'Don't Give Up On Me' kehrt Josh mit 'Over Your Head' zu den Ursprüngen seines gitarrenlastigen Bluesrocks zurück: eine blitzsaubere, fantastisch klingende Produktion mit gradlinigen Strukturen, riff-betonten und selbst geschriebenen Songs in schlichter Trio - Instrumentierung. Neben Joe und Kirk wirkt der großartige Grammy-Gewinner CHARLIE MUSSELWHITE auf einem Stück mit.

Mit der Veröffentlichung seines vorletzten Albums ‚Deep Roots’ in den USA hat Josh Smith sich als einer der vielseitigsten Gitarristen/Sänger der zeitgenössischen Bluesmusik etabliert. Seine Liebe zur Gitarre nahm schon früh ihren Anfang, und die Musik des in South Florida geborenen Smith, der B. B. King und Muddy Waters zu seinen Vorbildern zählt, spiegelt seine vielseitigen Einflüsse.
Josh Smith lebt zurzeit in Los Angeles, wo sein außergewöhnliches Talent für die Sechssaitige bereits die Aufmerksamkeit der Musikindustrie erregt und ihm Engagements sowohl als Session-Musiker als auch bei nationalen und internationalen Touren mit verschiedenen Künstlern wie Rick Fante, Benny Cassette, American Idol-Gewinner Taylor Hicks und Musiker / Sänger / Produzent und Grammy-Preisträger Raphael Saadiq (Macy Grey, TLC, Joss Stone) verschafft hat.
Josh Smith wurde am 7. Oktober 1979 in Middletown, Connecticut, geboren. Noch vor seinem ersten Geburtstag zog die Familie nach Florida, wo sie sich schließlich in Pembroke Pines, einem Vorort von Fort Lauderdale, niederließ. Im Alter von drei Jahren bekam Josh seine erste Gitarre, und mit sechs nahm er zum ersten Mal Gitarrenunterricht. Josh hörte schon früh die unterschiedlichsten Blueskünstler wie Muddy Waters, B.B. King, Albert King und T-Bone Walker. Außerdem besuchte er erste Konzerte und sah unter anderem die Allman Brothers, Rolling Stones und Bruce Springsteen. Bereits im zarten Alter von zwölf Jahren spielte Josh bei etablierten professionellen Bluesjams in Südflorida mit, zum Beispiel im ‚Musicians Exchange Café’ in Fort Lauderdale oder im ‚Club M’ in Hollywood.Als er 13 war, baten ihn die Rhino Cats, die Hausband des ‚Club M’, als Leadgitarrist bei ihnen einzusteigen, und er sagte zu. ‚Musicians Exchange’-Besitzer Don Cohen war dermaßen beeindruckt vom Talent des jungen Musikers, dass er ihm anbot, Joshs weitere Karriere als Manager zu betreuen.

Das Café war bekannt dafür, dass dort Amerikas beste Bluesbands auf ihren Touren gastierten, und Josh fand schnell heraus, wie er diese Bluesgrößen ansprechen konnte, von denen ihn viele zum Mitspielen aufforderten, weil sie einen 14-jährigen Jungen, der sich am Blues versucht, für „neuartig” hielten.Der Effekt des Neuartigen war jedoch schnell verflogen, denn ziemlich bald hörten die anderen Musiker auf zu spielen und sahen und hörten fasziniert zu, wie dieses „Kid“ die Blueslicks besser als viele der tourenden Gitarristen der Blues-Szene abfeuerte. So spielte Josh unter anderem mit Größen wie Jimmy Thackery, Tinsley Ellis, Kenny Neal, Lucky Peterson, Matt „Guitar“ Murphy, Johnny „Clyde“ Copeland, Double Trouble, Joanna Connor und Kim Simmonds. Jimmy Thackery sagte über den 14-jährigen: „Josh muss nur noch dreimal das Herz gebrochen werden, dann ist er ein echtes Genie auf der Bluesgitarre.“ Mit 14 brachte Josh seine erste CD ‚Born Under A Blue Sign’ heraus, und bereits ein Jahr später stand das Nachfolgewerk ‚Woodsheddin’ in den Regalen.Die Rhino Cats traten in ganz Südflorida auf, und Josh Smith and the Rhino Cats avancierten schnell zu einer der gefragtesten Bluesbands der Gegend. 1994 wurden Josh Smith and the Rhino Cats mit dem Florida Jammy Award als beste Bluesband ausgezeichnet und gewannen 1995 die XS Readers Choice als beste Bluesband. 1996, als Josh die Senior Highschool besuchte, setzte die landesweit erscheinende Zeitschrift „High School Senior“ Josh auf die Titelseite und feierte ihn als „aufstrebende Gitarrenlegende“. Im selben Jahr erkannte Washburn Guitars Int’l Joshs Talent, bot ihm ein Endorsement an und flog ihn nach Chicago, wo Gitarrenbauer Grover Jackson ihm eine Custom-Gitarre baute.

Obwohl Josh die Highschool im Juni 1997 mit Auszeichnung abschloss, folgte er dem Ruf seines Herzens und seiner Bestimmung. Während sein
e Freunde sich für das College entschieden, beschloss er, das zu tun, was er am besten konnte und wurde Musiker.

 

Joshua Smith' (born Joshua Caleb Smith, 1984, Nashville, Tennessee, United States), aka "Joshua" or "Josh Smith", is an American recording artist, musician, singer, and songwriter. He was the vocalist on "Our Time Will Come", nominated for an Emmy Award in 2012 (Outstanding Original Score in a Drama Series).[1][2] The song was showcased in 2011 on the show, "The Young and the Restless".

Smith lived and worked in Los Angeles, California from 2005 to 2012. Currently he lives and works in Nashville as a recording artist and owner of True Source Entertainment and is operating an advertising and marketing agency called Plan Left with his brother Matthew Smith.[He records and performs under the artist name, "Joshua" and when performing with a band, "Joshua and the Bandits" of which the line-up changes regularly.

His first record release under the band name, "Stereofox" was recorded in Los Angeles, by Gary Novak (drummer and recording professional) and produced by Deron Johnson (keyboardist, producer, multi-instrumentalist. In their heyday, Stereofox were visited by a guest appearance from Prince (musician) at small venue called The Green Door in Hollywood, California.[5][6] His first independent EP under the name, "Listen | Joshua" has been released through Bandcamp in 2012 with True Source Entertainment and now iTunes in 2013 and was produced by Deron Johnson with the help of Andrea Remanda (under the name, "DANDA 1 Productions").

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 18:00 Uhr  bis 01:00 Uhr
Freitag 18:00 nis 02:00 Uhr
Sonntag Ruhetag

[Home] [Program] [Next Event] [Crew] [Contact] [Impressum] [Sponsors] [Fotos/Videos]